Pflege unserer Buchenanpflanzung in Berlin Friedrichshagen

Datum/Zeit
20.07.2013 - 21.07.2013
0:00
Anzahl Bäume: 0

Kategorien

Schlagworte

http://http://www.youtube.com/watch?v=U278SZsd8Oc

In unserem letzten Projekt hier bei WikiWoods haben wir 3 ha Wald für die Pflanzung von 20.000 Rotbuchen vorbereitet. Dazu haben wir viele der Spätblühenden Traubenkirschen (STK) entfernen müssen. Diese sind invasive Neophyten aus Nordamerika und wachsen so dicht, dass eine natürliche Waldverjüngung nicht möglich ist. Das haben wir mit Eurer Hilfe geschafft.

In den ersten Jahren müssen wir nun den kleinen Buchen helfen sich durchzusetzen, da diese zunächst wesentlich langsamer als die STK wachsen.

Am Samstag und Sonntag, den 20./21. Juli, wollen wir erneut mit Euch in den Wald, um Platz für die jungen Buchen zu schaffen . Wir fangen an beiden Tagen um 10.00 Uhr an und arbeiten bis ca. 17.00 Uhr.

Nach getaner Arbeit werden wir gemeinsam bei einem Feierabendbierchen im Jugenddorf am Müggelsee den Tag ausklingen lassen.

Um uns verbindlich zu unterstützen, tragt Euch bitte in folgende Doodle-Liste ==> http://doodle.com/qz6rxvtwe52zrsrf ein. Wer nur am Samstag oder Sonntag Zeit hat, kann auch nur einen Tag kommen. Bis auf die Anreise (und eventuelle Übernachtung im preiswerten Jugenddorf) entstehen Euch keinerlei Kosten. Wer eine Schere oder Säge hat, kann diese gerne mitbringen! Treffpunkt an beiden Tagen ist Dahlwitzer Landstraße 4 (nahe S-Bahnstation Berlin-Friedrichshagen) um 10 Uhr.

Bei weiteren Fragen könnt Ihr Euch auch gerne an mich (sebastian.tischer@iplantatree.org, Tel.: 0160-8414335) wenden.

Schreibe einen Kommentar