26 Okt

Pflegeaktion zur Rettung der Küchenschelle in Dollgow

Datum/Zeit
Datum - 26.10.2013 - 27.10.2013
0:00
Anzahl Bäume: 0

Kategorien

Schlagworte

Küchenschelle 2

Auf einer Fläche im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land in Dollgow bei Rheinsberg wachsen einige wenige Exemplare der Küchenschelle. Bereits im letztem Jahr wurde die Fläche von Gehölzen und Gestrüpp befreit, wodurch die Anzahl der seltenen Pflanze von 12 auf 17 gestiegen ist. Nun wollen wir Silke Ohldorf vom Naturpark Stechlin-Ruppiner Land bei der nächsten Pflegeaktion unterstützen.

Küchenschelle 1

Geplant ist die Anreise am Samstag morgen, dann pflegen wir die Fläche bis zum Dunkelwerden und als Dankeschön für unsere Hilfe hat uns Silke Ohldorf angeboten am Sonntag eine Pilzwanderung mit uns zu machen. Am Nachmittag geht’s dann wieder zurück.

Anreise/Abreise:
Treffpunkt um 11 Uhr an der Pflegestelle in Dollgow
Von Berlin aus: 8.43 Uhr Abfahrt Hauptbahnhof bis Fürstenberg (bei schönem Wetter fahren wir die 14 km bis nach Dollgow mit dem Fahrrad; ansonsten fahren wir mit dem Bus (in dem man leider kein Fahrrad mitnehmen kann) weiter nach Menz und werden dort abgeholt)
Rückfahrt nach Berlin: Abfahrt z.B. von Menz mit dem Bus: 14.37 Uhr oder 15 Uhr in Fürstenberg (die Verbindung gibt es alle zwei Stunden)

Übernachtung/Verpflegung:
Übernachten können wir kostengünstig in der Tauchbasis in Neuglobsow am Stechlinsee. Dort gibt es Drei- und Vierbettzimmer mit Frühstück. Mittags müssen wir uns selbst versorgen und am Abend kochen wir gemeinsam am Feuer.

Mitbringen:

  • Arbeitshandschuhe und Gartenschere (falls vorhanden)
  • Festes Schuhwerk
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Essen für Samstag und Sonntag Mittag (das können wir auch gern gemeinsam organisieren)

Da die Plätze begrenzt sind, meldet euch schnell an.

Bei Fragen könnt ihr (nachdem ihr euch angemeldet habt rechts im Menü auf dieser Seite) eine Nachricht an Silke oder René schreiben.

Schreibe einen Kommentar