18 Aug

Streuobstwiesen-Mahd auf dem Mauerstreifen in Lichtenrade

Datum/Zeit
Datum - 18.08.2012 - 19.08.2012
0:00
Anzahl Bäume:

Kategorien

Schlagworte

Die jungen Bäume in der Wiese, Mai 2012

Wir ersetzen eine Maschine und mähen unsere schönen Obstbäume frei. Auch die Obstbäume dürfen wir pflegen und einen schönen Sommervormittag auf der Wiese verbringen.

Anfahrt: mit dem Bus 275 vom S-Bahnhof Lichtenrade zur Haltestelle „Kirchhainer Damm/ Stadtgrenze“ (ist noch im B-Bereich)

Treffpunkt: Wir fahren an beiden Tagen mit dieser S2 nach Lichtenrade.- 8:30 Uhr am Gesundbrunnen oder 8:38 Uhr Friedrichstraße oder 8:49 am Südkreuz etc. Um 9:04 Uhr sind wir in Lichtenrade und nehmen um 9:09 den 275-Bus, um um 9:16 Uhr an der Wiese zu sein.

Das Gras steht unterschiedlich hoch. Von Knie- bis Hüfthöhe ist alles dabei. Wir machen diese Mahd zum ersten Mal und werden Erfahrungen sammeln – auch über die beste Technik.

Mitbringen: Falls Ihr Handrasenmäher oder Sensen besorgen könnt, gebt mir bitte Bescheid und bringt diese mit. Ansonsten feste Schuhe, lange Hose, wetterfeste Kleidung, Arbeitshandschuhe, ein Picknick für ein spätes Frühstück und Ausdauer. 😉

Horst Menzel-Gedächtnisbaum

Ich trage hier ein schwarzes Sacko, da unser Partner der früheren Aktionen auf dieser Wiese Anfang Juni verstorben ist. Horst Menzel ist im Alter von 74 Jahren Anfang Juni beim Arbeitseinsatz auf dieser Wiese von uns gegangen. Mit diesem Arbeitseinsatz wollen wir Horst noch einmal Danke sagen und eine klare Botschaft noch oben bringen: Wir führen sein Erbe fort.

Um einen schnellen Überblick zu bekommen, meldet euch hier bitte für die Aktion an und gebt in diesem Doodle ein, wann ihr kommen könnt.

Ich freue mich auf ein schönes, schweißtreibendes Wochenende mit vielen lieben Menschen auf der Wiese!

Euer Julian

Schreibe einen Kommentar