12 Apr

Wildobst-Hecke pflanzen

Datum/Zeit
Datum - 12.04.2014 - 13.04.2014
0:00
Anzahl Bäume: 200

Kategorien

Schlagworte

Rund um den Waldgarten in Gömnigk soll eine Hecke aus eßbaren Wildgehölzen gepflanzt werden.

Unser Projektpartner ist die Waldgartengruppe der Alten Mühle in Gömnigk.

Unsere Mission:

Wir wollen 200 eßbare Wildgehölze pflanzen – u.a. Eberesche, Kornelkirsche, Haselnuß, Mehlbeere, Aronia, Felsenbirne, Ölweide, .. sowie evtl auch noch einige Weiden um den Waldgarten von den Einflüssen des Bahndamms abzuschirmen.

Und wann?

Da wir – je nachdem wieviele Leute mitmachen – an nur einem Tag nicht alle 200 Sträucher und Bäume gepflanzt bekommen, haben wir das ganze Wochenende vom

12. & 13. April 2014

dafür ins Auge gefasst. Auch das Mitpflanzen an nur einem der beiden Tage ist möglich.

Angedacht ist jeweils ab 10:30Uhr.

Wo können wir übernachten?

Wie bei Wikiwoods üblich, entstehen euch für Kost und Logis keinerlei Kosten.

Wer übernachten möchte, kann das entweder in der Gästevilla (mit Matratzen, beheizbar), im Matratzenlager in einem unbeheizten Raum in der Mühle oder im eigenen Zelt tun.

Das solltet ihr unbedingt noch mitbringen:

  • festes Schuhwerk! (Wanderschuhe o.ä.)
  • Arbeitshandschuhe
  • der Witterung angepasste Arbeitskleidung
  • wer hat einen Spaten
  • zum Übernachten Schlafsack und Handtücher

Verpflegung wird von der Mühle gestellt, darunter eine warme Mahlzeit pro Tag

Treffpunkt für die Pflanzung ist auf der Alten Mühle in Gömnigk, im schönen Fläming

Und wie komm ich da hin?

  • mit der Bahn aus Richtung Berlin/Potsdam mit dem Regionalexpreß der Linie RE7 Richtung Belzig/Dessau, dieser fährt stündlich ab Friedrichstr. (9:011 Gleis 4), Hauptbahnhof (9:15 Gleis 13), Zoo (9:21 Gleis 3), Charlottenburg (9:25 Gleis 3), Wannsee (9:34 Gleis 5, letzter Bahnhof in Berlin C), Potsdam Hauptbahnhof (9:42 Gleis ?), Beelitz-Heilstätten (9:57 Gleis 1) bis zum Bahnhof Brück (Mark) (Ankunft 10:05). Von dort für die letzten 3km entweder zu Fuß oder per Rad links in südlicher Richtung in die Bundesstraße einbiegen – kurz vor dem Bahnübergang beim Bahnhof rechts in den Weg, der an der Bahntrasse entlang läuft, einbiegen, diesem folgen bis zum darauffolgenden Bahnübergang, dort die Gleise queren, geradeaus, an der nächsten Kreuzung rechts in die Bundesstraße einbiegen und dem Geh/Rad/Fußweg ca 1km folgen. Direkt nach dem Ortseingangsschild Gömnigk biegt ihr rechts in die Dorfstr. ein, beim ersten Haus auf der rechten Seite geht ihr durch das gelbe große Tor und seid angekommen. 🙂
  • Oder mit Auto von der A9 kommend nehmt ihr die Abfahrt Linthe, dort dann links Richtung Brück, in Brück die zweite Straße (Luisenstraße) wieder links, und kurz drauf nochmal Links richtung Belzig. In Gömnigk biegt ihr direkt vor der ersten Verkehrsinsel (am Ortseingang) rechts ab (Vorsicht sehr unebene Fahrbahn) und seid beim ersten Haus rechts ebenfalls am Ziel. Parken könnt ihr entweder auf dem Hof (Vorsicht freilaufender, aber superlieber Hund und Katzen) oder an der Straße davor.

Ja, ich will mitmachen!

Dann melde dich bitte zuerst hier auf der Wikiwoods-Projektseite an und schreib zudem zwecks kurzfristig einfacherer Kommunikation bitte noch eine Mail an Marco marcokersten ätt freenet punkt de unter Angabe an welchen Tagen und zu wievielt ihr kommt, ob ihr übernachten wollt, ob ihr einen Spaten mitbringen könnt, von wo ihr anreist (ggfs zwecks Vernetzung für Gruppentickets) und wie wir euch ggfs für kurzfristige Infos telefonisch erreichen können (Handynr).

Schreibe einen Kommentar