22 Sep

„Young urban agro-activists“, Rumänien

Datum/Zeit
Datum - 22.09.2013 - 02.10.2013
0:00
Anzahl Bäume: 0

Kategorien

Schlagworte

Im letzten Jahr waren wir mit zehn WikiWoods-Aktivisten in Rumänien, um Rezepte und Praktiken der ländlichen Wintervorbereitungen kennenzulernen. Daraus ist der Wunsch entstanden, weiterhin gemeinsame Projekte zu machen.

Gruppe, Rumänienfahrer 2012

Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt auf den Städten. Was kann man als Städter tun, um sich auf den Winter vorzubereiten und dabei eine gute Versorgung abseits der Supermärkte zu sichern? Urbanes Gärtnern, CSA-Gruppen, Früchte dörren, einmachen… Bei all diesen Dingen wollen wir schauen, wie und was man in Rumänien macht und was wir dabei an Wissen mitnehmen und dort lassen können. Interessiert? Dann komm mit! WikiWoods und die Leipziger „Initiative für zeitgenössische Stadtentwicklung“ laden Dich herzlich ein.
Ablauf:
22.9. Abfahrt mit dem Zug aus Berlin mit Halt in Dresden nach Bukarest (Umstieg in Budapest)
23.9.-26.9. Bukarest, Unterbringung in Gastfamilien, Besuche und Mitarbeit in Projekten
26.9. Abfahrt nach Targu Mures (mit Zwischenstopp in Sighisoara)
27.9.-1.10. Targu Mures, Unterbringung in einem nahen Dorf, Projektbesuche
1.10. Abfahrt mit Bus nach Budapest, Zug nach Berlin (Halt in Dresden), Ankunft, 2.10.
Voraussetzungen für die Teilnahme:
• Interesse am Thema, an Rumänien, Bereitschaft, auch an der Projektdoku mitzuarbeiten
• 150,- € Teilnahmegebühr, alle anderen Kosten werden von „Jugend in Aktion“ übernommen
• Motivationsemail bis 20.8. an juliangroeger@gmail.com: Warum möchtest du mit? (inkl. Tel.-Nr.)
Du findest Videos vom letzten Jahr unter: vimeo.com/wikiwoods
Fragen gern per Mail an Julian oder ab 16.8. auch wieder per Telefon: 030-60932302
Wir freuen uns auf schöne Herbsttage in Rumänien mit Euch!
Oana, Gyöngyi & Julian

Dieses Projekt wird unterstützt von:

Schreibe einen Kommentar