Martin

Erstes Saftwochenende: Mosterei läuft auf Hochtouren

1200 Liter Apfelsaft an zwei Tagen, viel Apfelmus und Pommes – das sind die Produktionserfolge des ersten Wochenendes der Gatschower Safttage. Ganz zu schweigen natürlich von der Menge Spaß, den Groß und Klein rund um die Aktion haben.

Valeria und Stefan am Ende des Fließbandes unserer Mosterei, der Abfüllung:

Probemosten erfolgreich

Das Landkombinat hat am Wochenende die Saftstrecke mitsamt zahlreichen Neuerungen aufgebaut. Der neu konstruierte, lebensmitteltaugliche Durchlauferhitzer zum Pasteurisieren des Safts funktioniert wunderbar.

Probleme bereitet die neu erworbene Apfelmühle. Ständig verstopft, nicht praktikabel bei größeren Mengen. Wird wieder umgetauscht…

Heute nachmittag flossen die ersten 70 Liter aus dem Hahn. Hmmm, lecker!

 

WikiWoods-Neuigkeiten 09/2011

I. Aktionen im Herbst: Jetzt anmelden!
II. WikiWoods-Apfelsaft: Jetzt bestellen!
III. Neue Plattform nutzen – mit anderen Freiwilligen eigenes Pflanzprojekt starten!

Liebe MitpflanzerInnen,

ein Sommer mit vielfältigen WikiWoods-Aktionen liegt hinter uns. Mit zahlreichen Freiwilligen wurden Obstbäume beschnitten und unsere Aufforstungen der vergangenen Jahre mit der Sense frei gemäht. Herzlichen Dank an alle, die dabei waren und zum Erfolg der Aktionen beigetragen haben.

Kiloweise Traubenkirschen weggesaftet

40 Gläser Traubenkischen-Gelee, 10 Liter TK-Saft und 10 Liter feinster TK-Likör sind die Bilanz der kurzfristig anberaumten Traubenkirschen-Sammelaktion auf dem Berliner Mauerstreifen. Erstaunlicherweise haben sich spontan 9 Traubenkirschen-Sammler/VerarbeiterInnen gefunden, was sicher auch der inzwischen bekannt gewordenen Qualität der selbstgemachten Traubenkirschen-Produkte, besonders des Likörs, geschuldet ist.

Sommerakademie-Nachlese: erste Fotos

Wer alle Fotos von Hary, Martin und Roland sehen möchte, schreibt bitte eine Nachricht an mich, dann bekommt ihr Zugang zu unserer Dropbox, über die ihr auch eure Fotos teilen könnt. Ansonsten könnt ihr eure Bilder, Erfahrungen, Fan-Berichte oder was ihr sonst noch loswerden wollt, an dieser Stelle posten!

Anreise-Infos

Wir werden mit dem Zug bis Pasewalk anreisen und von dort abgeholt. Treffpunkt für Anreisende aus Berlin ist spätestens 16:30 Uhr am Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen Gleis 9 am Fahrkartenautomaten an der Treppe in der Mitte des Bahnsteiges. Wer aus anderen Richtungen anreist, gibt bei der Anmeldung seine Telefonnummer und Ankunftzeit an und wird dann am Bahnhof Pasewalk oder Jatznick abgeholt. WikiWoods übernimmt die Kosten für Gruppentickets. Anreisende aus Richtung Demmin/Neubrandenburg können im Auto bei Martin mitfahren (bitte per PN melden).

Brandenburgticket & Fahrradkarte

Liebe Crewmitglieder,

wir werden mit Brandenburgticket nach Fürstenberg fahren: 28 Euro für 5 Personen und bei Fahrradkarte reicht die VBB-Fahrradkarte aus: 3 Euro/Fahrrad (nicht DB-Fahrradkarte: 4,5 Euro/Fahrrad).

Ahoi!

Cäpt’n Stone Flop