04 Mrz

Die Pflanzsaison ist eröffnet!

die erste Pflanzung steht vor der Tür und besonders dieses WE brauchen wir dringend noch Hilfe:

I. Pflanztermine

23.3.13: Pflanzung in Bio-Landhof in Leuenberg

Pflanzung von 500 Wildkirschen in einen Kiefernwald zur Vielfaltsvergrößerung und Umwandlung in einen ökologisch stabileren Laub(misch)wald. http://www.wikiwoods.org/content/kirschen-pflanzen

Obstbaumschnittkurse:

Am 23. März und 6. April in Großpetershagen (Nahe Greifswald, von Nabu) oder für Berliner auch am 6. April in Großbeeren (noch Berlin Bereich C, von Wikiwoods organisiert).

13.-14. April 2013: Hecke pflanzen im Hammelspring

Pflanzung einer Hecke um den biologisch arbeitenden Etashof, zum Schutz vor Nachbars Pestiziden. Studenten aus Greifswald haben gespendet und möchten mitpflanzen. Prima! http://www.wikiwoods.org/content/hecke-pflanzen-im-hammelspring

Auf der Wikowoods-Seite findet ihr rechts in den Link zur Spendemöglichkeit. (Projekt-Titel bei betterplace: Schutzhecke für Wildkräuter in Hammelspring). Wer Spendenquittung braucht, kann sich bei uns/mir melden.

13.4.13: Bäume statt CO2-Endlager

Drei Planzunsprojekte sind schon angemeldet. Ihr könnt mithelfen oder eigene Pflanzungen initiieren & unbedingt auf wikiwoods.org veröffentlichen, gemeinsam haben unsere Stimme mehr Gewicht!

http://www.wikiwoods.org/naechste_projekte

II. Filmvorführung mit Mittagessen in Deutsche Kinematek

Walter Spiess Gesellschaft lädt ein, wer den Film von Florian Augustin über Wald-Raubbau noch nicht gesehen hat und wer die Diskussionsrunde beleben möchte (selbstkritischer Aufruf: „Vor allem möchten wir dem Filmemacher ein grösseres Diskussionsforum bieten, als wir – die anwesenden ‚Spiesgesellen‘ – ihm bieten können.“), ist herzlich eingaladen. Zur Erheiterung des traurigen Themas gibt’s leckeres Lunch. 😀

Vor dem „In Search of Forest“ von Florian wird ein interessanter 15 minutiger Kurzfilm gezeigt: über Kopfjäger in Borneo. Ob der Film nur 15 Minuten dauert, weil der Filmer seinen Kopf früh- zeitig verliert? :p

Samstag, d. 9. 3. 2013, 11 Uhr Der Veranstaltungsort: ‚Deutsche Kinemathek‘, Potsdamer Str. 2 (Sony Building), Konferenzraum im 4. Stock

Für weitere Fragen Hary kontaktieren: 0179 – 97 46 549

Schreibe einen Kommentar