18 Mrz

Baumpflanz-Aktion in Klein Hundorf

Am 21. März 2015 werden in Klein Hundorf die Spaten geschwungen.

Dorfbewohner und freiwillige Helfer der Initiative WikiWoods.org packen gemeinsam an. Entlang des Stresdorfer Bachs werden Kopfweiden und Rot-Erlen gepflanzt. Außerdem wird mit der Pflanzung einer Feldhecke um das Dorf begonnen. Insgesamt über 200 Bäume und Sträucher kommen dabei in den Boden.

Die Pflanzungen geschehen als Naturschutz-Ausgleich für zu errichtende Wohngebäude im Dorf. Die Grundlage hierfür ist der Bebauungsplans Nr. 34 der Stadt Gadebusch „Dorfgemeinschaft Klein Hundorf – Wohnen, Handwerk, Landwirtschaft, Kultur und Bildung in naturnahen Raum“.

Weiterlesen

15 Mrz

Die Pflanzen sind da

Insgesamt 170 Bäume haben wir gestern aus der Baumschule geholt. Weitere insgesamt ca. 50 Hainbuchen, Stiel-Eichen und Weißdorne werden wir auf dem Gelände ausbuddeln und in die Feldhecke verpflanzen.

Der Zaun für die Hecke ist auch schon da. Da unser Arbeitspferd krank ist, können wir nicht wie geplant den Streifen für die Hecke vor der Pflanzung pflügen. Evtl. bekommen wir das aber mit dem Traktor hin.

05 Mrz

wir pflanzen noch eine Feldhecke

Aufgrund der vielen Zusagen haben wir uns entschlossen, noch 50 m Feldhecke an die Grenze unserer Wiese zum Acker der Agrargenossenschaft zu pflanzen. Da kommen Stiel-Eiche, Hainbuche, Feld-Ahorn, Hartriegel, Hundsrose, Holunder und Hasel in den Boden.

Dazu bauen wir mit euch einen Zaun. Wenn das Wetter gut ist, werden wir vorher pflügen.

04 Mrz

Frühjahrsaktionen 2015

Meldet euch schnell für unsere Frühjahrsaktionen an!

Verschiedene Pflanzaktionen sind derzeit in der Planung. Hier könnt Ihr Euch über die einzelnen Aktionen informieren.

Umpflanz-Aktion von Obstbäumen vom alten zu neuem YAAM-Gelände: 7.-8. März 2015

http://www.wikiwoods.org/content/umpflanz-aktion-im-yaam-berlin

Familientaugliche Pflanzaktion in Jühnsdorf: 14. März 2015

http://www.wikiwoods.org/content/pflanzung-juehnsdorf-bei-berlin-fuer-familien

Frühling-Camp in Waldgarten Verden: 7.-21.März 2015

http://www.wikiwoods.org/content/fruehlings-camp-im-waldgarten-verdennds

Bachufer-Bepflanzung in Klein Hundorf: 21.-22. März 2015

http://www.wikiwoods.org/content/bachufer-bepflanzung-klein-hundorf

Tag der Erde (22.4.15) – Workshop Obstbaumschnitt & Pflege der Streuobstwiese in Großbeeren

http://www.wikiwoods.org/content/workshop-obstbaumschnitt-pflege-der-streuobstwiese-grossbeeren

02 Mrz

Mitmacher*innen 1+ und mögliche Anreise Freitag ab Berlin

Britta kommt auch mit – somit sind wir eine Pflanzerin mehr. Beide freuen wir uns über veganes Bio-Essen.

Unsere Anreise wird Freitag Abend von Berlin aus sein: 17h25 ab Hbf über Schwerin nach Gadebusch, Ankunft 20h34 und von dort Abholung. Falls sich Leute anschliessen wollen, gebt bitte unserem Projektverwalter Martin Bescheid. Inklusive Angaben, ob Ihr Zugticket braucht und ggfs. Ermäßigungsmöglichkeiten habt. Sollte es Leute geben, die bereits Freitag früh/vormittag von Berlin aus los fahren wollen, würde ich mich gerne anschließen! (Britta bleibt beim Abendzug.)

24 Nov

MFG zum Pflanzort am Samstag

Hallöchen, ich möchte Samstag sehr gerne mitmachen! Ich würde in Cottbus starten und laut DB über Berlin wieder mit der SBahn nach Süden fahren, ein ewiger Umweg. Deswegen möchte ich fragen: kommt jemand von den anderen TeilnehmerInnen auch aus der Richtung oder könnte mich zumindest von Königs Wusterhausen aus mitnehmen?

Würde mich über eine Antwort freuen, wenn das nicht klappt dann werd ich den Umweg in Kauf nehmen.

Bis Samstag dann, liebe Grüße, Julia 🙂

13 Nov

Abholung / Mitfahrgelegenheiten

Sa: 9 Uhr Abholung am Bahnhof Wittstock durch Simon (0176-64174713), kann ggf. auch Bahnmitfahrgelegenheit aus Berlin vermitteln

Freitag Mittag/Nachmittag: Martin kann 1-2 Personen aus Richtung Schwerin mitnehmen, auch vom Bhf. Wittstock (0174-6726633)

Freitag Nachmittag fährt ein Bus von Wittstock nach Kuhlmühle (www.bahn.de), am Wochenende leider nicht.

Wenn weitere Shuttle-Fahrten gewünscht, bitte o.g. Nummern anrufen.

11 Nov

WikiWoods-Apfelsaft ist wieder zu haben!

Besonders für alle Berliner interessant: Es gibt wieder WikiWoods-Apfelsaft zu kaufen. In 5-Liter-Beuteln für je 6,- € (ein Euro geht dabei an WikiWoods). Wir haben den Saft im Oktober in Gatschow selbst gepflückt, gewaschen, geschreddert, gepresst, erhitzt und abgefüllt.

Bei Interesse wendet euch an Julian (julian.groeger (aett) posteo.de oder 030-60932302). Bis jetzt gibt es nur eine Abholstation im Wedding. Wenn es jemanden in Kreuzkölln mit Keller gibt, der Lust auf Saftausgabe hat, wäre das fantastisch.