17 Apr

Spaß hat’s gemacht – hier ein paar Impressionen

Alles bestens organisiert – Gummistiefel und Arbeitshandschuhe stehen bereit – sogar einen Spatenparkplatz gab’s!

Die Bäumchen warteten am schön feuchten Seeufer darauf, von uns zum Einpflanzen geholt zu werden – los geht’s!

Und wir pflanzten und pflanzten und pflanzten…

Michael hatte bereits die Fläche von Müll beräumt, denn ein Teil der Pflanzfläche diente früher der anliegenden LPG zur Müllentsorgung. Wir haben beim Pflanzen trotzdem noch unzählige Schuhsohlen und sonstigen Schrott ausgebuddelt.

Es war nicht immer leicht, übers Gelände zu kommen – Gummistiefel waren klar von Vorteil!

Wer fleißig an der frischen Luft arbeitet hat guten Hunger: Jelka hat uns mit köstlichem veganen Catering versorgt – mmmhhh!

Damit die Rehe nicht unsere ganzen Stieleichen, Flatterulmen und Hainbuchen auffressen, wurde ein Zaun gezogen. Hier ist die ganze Familie am Werk:

Neue Freundschaften entstehen – Abschniednehmen fällt schwer:

Tschüüüß, bis zur nächsten Pflanzaktion!

Schreibe einen Kommentar