Holzunterstand für`s Waldhaus

Datum/Zeit
26.04.2013 - 28.04.2013
0:00
Anzahl Bäume: -21

Kategorien Keine Kategorien

Schlagworte

Liebe Leute,
Land sollte niemandes Besitz sein, dachte sich ein Freundeskreis
– und gründete den Allmende-Verein.
Im Jahr 2001 wurde so von einer großen Gruppe von Menschen das Forsthaus bei Krien „freigekauft“ und bietet seit dem Raum für alle, die sich eingeladen fühlen.
Im Jahr 2001 wurde so von einer großen Gruppe von Menschen das Forsthaus bei Krien „freigekauft“ und bietet seit dem Raum für alle, die sich eingeladen fühlen.

Mitmachen:

Holzunterstand bauen! Gemeinsam viel über einfache Holzkonstruktionen lernen. Das Waldhaus mit seinem „Schwimmbad“ kennenlernen. Lagerfeuer. Wald.

Übernachtung:

Im Waldhaus gibt es 8 beheizbare Schlafplätze in Bauwägen sowie viele mehr auf dem Dachboden und in eigenen Zelten.

Verpflegung:
Für eine einfache und kraftvolle Verpflegung wird gesorgt sein.

Mitbringen:

festes Schuhwerk/Gummistiefel
Wetterfeste Kleidung, die auch dreckig werden darf.
Musikinstrumente und sonstiges Spaßmaterial

Beitrag zur Speisetafel – Kartoffeln, Rote Bete, Mehl etc. haben wir vor Ort, „Luxusgüter“ wie Nutella und Rotwein wachsen hier leider nicht 😉

Anreise:

Anreise ist möglich ab Donnerstag (25.April) und bis Sonnabend (27.April) 10.00 uhr morgens mit dem Zug bis Anklam – dort werdet Ihr von uns abgeholt. Schließt Euch am besten zu Fahrgemeinschaften zusammen und ruft an, wenn Ihr wisst, wann Ihr ankommt.

Abreisen könnt Ihr wann Ihr wollt. Auch gern erst im Laufe der darauffolgenden Woche. Für den Zugshuttle finden wir dann vor Ort eine Lösung…

(Das Waldhaus gehört nämlich uns allen – Euch auch ;o)

http://www.allmende-ev.de/

Waldhaus – Dorfstr.35 – 17391 Krusenfelde

Bei Fragen meldet Euch einfach im Waldhaus (03972327912) oder bei Friedrich (0176 101 38 78 1).

Bis gleich!

Schreibe einen Kommentar