nicole77

Am Wochenende einmal einen Baum pflanzen

“Der Klimawandel ist nicht aufzuhalten!” sagen die einen, “Wir müssen unbedingt was machen!” sagen die anderen. Bloß was? Ganz einfach, Bäume pflanzen, und zwar massenweise. Die Plattform wikiwoods.org will genau das umsetzen, 2010 haben WikiWoods-Freiwillige bereits über 6000 Rot-Buchen auf den Flächen der NABU-Stiftung bei Rheinsberg gepflanzt.

An diesem Wochenende sollen weitere 2000 Bäume dazu kommen. Wie man mitmachen kann und wo die Aktion abläuft, das klärte Nicole Herrenkind, Pressesprecherin von wikiwoods.org:

Strohhut-Cowboys im Einsatz

Ein klasse Sommer-Einsatz: dank schönem Wind war es nicht zu warm – und zum Abschluss belohnten wir uns mit Pflaumenpflücken, mjam, mjam…

Cowboy Michael + Cowboy René:

 

 

 

 

 

 

Cowboy Martin + Cowboy Kristian:

Die Hälfte ist geschafft

Es war oft nicht so einfach, die kleinen Setzlinge im hohen Gras zu finden, um sie frei zu mähen. Aber die Hälfte unserer WikiWoods-Aufforstung haben wir geschafft!

Fertig zum Einsatz:

Scharf machen:

Und sensen, sensen, sensen und nochmals sensen…

Von der Sonne verwöhnt

Es war manchmal nicht so einfach, bei sooo viel Sonne zu arbeiten, aber ein erfrischendes Bad im See machte uns immer wieder fit. So funktionierte der Koppelbau:

Auf zur Arbeit:

Bodybuilding beim Zaunpfähle holen:

Ab mit der Rinde – zumindest dort, wo der Pfahl ins Loch kommt: